Schreiben Sie mir!

Haben sie eine Frage oder wolen Sie einfach nur in Kontakt treten?

Sende mir eine Nachricht

F.A.Q. – Häufig gestellte Fragen.

1. Wer bist Du und warum bist Du so, wie Du bist?

Wie auf einer Festplatte beim PC sammeln sich im Laufe eines Lebens Millionen an Erfahrungen, Eindrücken, Glaubenssätzen bei uns an. Daraus bilden wir unsere Einstellungen und unser Mindset zu den Dingen, die uns beschäftigen. Leider ist auch sehr viel Datenmüll dabei, der uns blockiert und auf einmal erkennen wir uns selbst nicht mehr wieder.

2. Was willst Du auf keinen Fall mehr?

„Schneiden, um zu wachsen“ kann ein schmerzhafter Prozess sein. Du wirst lernen Deine Einstellungen zu überdenken, wenn es darum geht Ballast abzuwerfen. Wir finden Deine persönlichen Störfaktoren und kreieren Deine eigene „Not-to-do“ Liste.

3. Welches sind Deine größten Hindernisse, Denkblockaden oder Glaubenssätze?

„Ich kann das nicht, weil … ?“ oder „Warum passiert mir so etwas nur immer?“ Gehören solche und ähnliche Sätze zu Deinen Einstellungen? Wer negativ denkt, wird Negatives empfangen. Möglicherweise liegt die Leiter an der falschen Stelle der Mauer, um sie zu überwinden. Was sind Deine größten Erfolge? Wo bist Du offen für Neues?

4. Wie willst Du es haben, wenn alles möglich ist?

Vielleicht ist es meine größte Erkenntnis als Mentee. Sein – Tun – Haben, ist der Schlüssel zum Erfolg. Egal ob privat oder beruflich. Erstmal sein, dann tun und dann haben, aber nicht: Was will ich alles haben sondern WIE will ich es haben, wenn alles im Leben möglich ist.

5. Wann bist Du bereit den roten Knopf zu drücken?

Wir sind alle Wissensriesen und Umsetzungszwerge. Was hilft das beste und teuerste Seminar, wenn das vermittelte Wissen nicht Realität wird. Im amerikanischen gibt es den Spruch „Too stupid enough to push the button“ – aber es hilft auch nicht, den Knopf lange zu untersuchen. Wir scheitern viel zu oft an dem Glauben der Perfektion – besser unperfekt starten, als mit der Feile in der Hand sterben. 

Meine aktuellsten Blogposts

Selbstbestimmung

Selbstbestimmung

Von bewussten und unbewussten Entscheidungen Schätze mal,  wieviel Entscheidungen Du im Durchschnitt pro Tag triffst? Es sind ca. 20.000 Entscheidungen, fast 14 Entscheidungen pro Minute. Entscheidung – einundzwanzig, zweiundzwanzig, dreiundzwanzig, vierundzwanzig,...

Trag‘ dich in meinen Newsletter ein.